Digitalunterricht statt Funkstille - Unsere Kinder auf dem digitalen Abstellgleis?

Der Corona-Lockdown im Frühjahr hat die mangelhafte Digitalisierung der bayerischen Schulen schonungslos offengelegt. Seitdem hat sich nicht wirklich viel geändert. Elternverbände beklagen nach wie vor ein "digitales Chaos" an den Schulen. Wir erleben schmerzlich die Folgen digitalpolitischer Fehlentscheidungen und erkennen, wie wenig unser Schulsystem auf digitale Kommunikation und innovative Veränderung ausgerichtet war und ist. Doch zumindest einzelne Schulen zeigen dank engagierter Lehrkräfte, wie es besser gehen kann.

Wie sieht die Lage vor Ort wirklich aus und welche Lehren muss Bayerns Bildungspolitik daraus für das ganze Land ziehen?

Darüber möchte der FDP-Bildungsexperte Matthias Fischbach MdL mit den Experten Susanne Arndt (LEV), Bernd Bischoff (BRLV), Alexander Keim (IT-Projektmanager) und Schulverwaltungsamt Erlangen (angefragt)  im Web Talk der FDP-Landtagsfraktion sprechen und auch mit aktiver Zuschauereinbindung an einer wirksamen Digitalstrategie für Bayern arbeiten."

 

Zur Anmeldung

Datum: 
Freitag, 27 November, 2020
Ort: 
Virtueller Raum 19.00 Uhr