LEV unterstützt die Filmtage bayerischer Schulen mit einem Förderpreis

Vom 14. bis 16. Oktober 2016 fínden die 39. Filmtage bayerischer Schulen an der Eichendorffschule in Gerbrunn bei Würzburg statt. Hier zeigt sich, was sich bei Schülerfilmen in ganz Bayern tut. Veranstalter sind die Landesarbeitsgemeinschaft Theater und Film (LAG) und Drehort Schule e.V. (DOS).

Bei diesem ältesten deutschen Schülerfestival zu dem bereits seit 1978 jährlich mehr als 100 Filme eingereicht  und einem fachkundigen Publikum vorgestellt werden, können ca. 30 Filme einen Förderpreis gewinnen.

Die Vorjury besteht aus filmkompetenten Lehrer/innen und Schüler/innen verschiedener Schulen. In der Festivaljury sitzen darüber hinaus Dozent/innen und Student/innen der Hochschulen München (Bereich Film) sowie weitere Filmfachleute.

Nähere Informationen zu dem Festival hier

Termine & Veranstaltungen